News

07.03.2013

4. ChloroForum Workshop am 6. März 2013 in Ittigen zum Thema Sanierungsabbruch und Verhältnismässigkeit bei CKW-Fällen

Chlorierte Lösungsmittel (CKW: PER Perchlorethen, TRI Trichlorethen und Abbauprodukte wie VC Vinylchlorid) im Grundwasser und Trinkwasser sind eine der grössten Herausforderungen der Altlasten-Sanierung. Bei der chemischen Textil-Reinigung, der Metall-Entfettung (Maschinenindustrie, Uhrenherstellung, Waffenreinigung), in der Lebensmittelindustrie, Düngerherstellung und Synthetisierung von Herbiziden und Fungiziden) sind CKW zwischen 1940 und 1980 in grossen Mengen verwendet worden. Franz Schenker hat die ersten CKW-Untersuchungen bereits 1982 begleitet und wirkt seit Jahren im Expertenpool des ChloroForum mit (http://www.bafu.admin.ch/chloronet/06806/index.html?lang=de ). Die Untersuchung, Beurteilung und Sanierung von CKW-Altlasten sind immer noch eine wichtige Tätigkeit unseres Büros. Ständige Weiterbildung, auch in rechtlichen Belangen, bilden neben geologischem und chemischen Fachwissen eine Voraussetzung zur guten Beratung unserer Auftraggeber aus Industrie, Gewerbe und Behörden.

Weiterbildung ChloroForum